familylablogo

„Für Eltern gibt es nur ein wichtiges Ziel: ihre Kinder so gut wie möglich kennen zu lernen." Jesper Juul

 

Offene Elterngruppen-Abende

Datum:
19.06.2017 / 19:30

Ende:
19.06.2017 / 22:00

Alle Berufe erfordern eine fundierte Ausbildung, nur von Eltern wird erwartet, dass sie alles einfach so können.

Bei den offenen Elterngruppen-Abende treffen sich zwisch 6 und 12 Eltern oder Personen die mit Kindern zu tun haben. In der Gruppe findet ein geführter Austausch, Reflexion, Vertiefung und Auseinandersetzung statt. Beispiele aus der Gruppe inspirieren meist alle Teilnehmer und fördern neue Ideen. Die Auseinandersetzung mit den Alltagssituationen bringen oft neue Aspekte zum Vorschein.
Der Abstand von zu Hause, der geschützte, vertrauensvolle Rahmen in der Gruppe, bieten viel Potential um als Eltern wieder gestärkt, klar und mit neuem Elan in den Familienalltag zu kehren.

Die Werte und das fundierte Wissen des familientherapeuten Jesper Juul, bilden die Grundbasis.
Dialoge, erlebnisorientierte Prozesse, Austausch und Alltagsbeispiele, Fragen, Unklarheiten und Konflikte der Teilnehmer sind Inhalt der Abende.

Karin Huwyler 2

Zielgruppe
Eltern und Fachleute die nach einem Besuch einer familylab Elterngruppe oder familylab-Kurs gerne weiter an diesen Themen bleiben möchte.
Eltern die genrne im Austausch mit andern Eltern bleiben. Eltern die Reflexion und Vertiefungsmöglichkeiten suchen.
Es sind auch Eltern willkommen, die keinen Kurs gemacht haben, die Werte von Jesper Juul jedoch durch seine Bücher kennen.

Inhalt
Der Inhalt bildet sich durch die Alltagsbeispiele und Fragen welche die Teilnehmer mitbringen. Zu diesen Themen sind auch immer fachliche Inputs möglich, wenn erwünscht.
Es kann auch ein Thema gewünscht werden welches die Teilnehmer genauer anschauen oder Vertiefen wollen.

Kursziel
Eltern bekommen die Möglichkeit von Austausch mit andern Eltern die offen und interessiert sind
Raum und Möglichkeit für Reflexion und Vertiefung.
Möglichkeit Fragen, Unsicherheiten sowie verstrickte Alltagssituationen, Konflikte und alltägliche Erziehungssituationen begleitet anzuschauen, beleuchten und für sich Klarheit zu gewinnen.

Ziel ist es gestärkt und mit neuen Perspektiven in den Erziehungsalltag zurückzukehren.

Kursleitung
Karin Huwyler l familylab Seminarleiterin l Beraterin für ressourcen-prozess und erlebnissorientierte Beratung und Begleitung

Datum und Ort
19. Juni 2017, 19.30 - 22.00 h
Praxis Lebensart l Hinterbergstrasse 9 l 6330 Cham

Kosten
Pro Person: CHF 40.–
Pro Paar: CHF 55.–

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Abende sind einzeln zu buchen und findet jeweils ab 6 Teilnehmer statt. Es wird am Abend vor dem Treffen entschieden ob der Kurs statt findet.
Anmeldung gerne möglichst bald. Wenn der Kurs statt findet, ist eine spontane Teilnahme jederzeit noch möglich. Maximal Teilnehmer jedoch 12 Personen.

Karin Huwyler, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 056 668 99 08

Schnellanfrage

Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, informieren Sie sich über unsere SeminarleiterInnen Weiterbildung

Copyright © familylab international