familylablogo

„Für Eltern gibt es nur ein wichtiges Ziel: ihre Kinder so gut wie möglich kennen zu lernen." Jesper Juul

 

Wenn Kinder (nicht mehr) kooperieren

Datum:
31.01.2018 / 19:00

Ende:
31.01.2018 / 21:30

Wollen wir einfach gehorsame Kinder?

Kinder kommen als soziale Wesen zur Welt und machen alles, um in Beziehung zu sein, sich anzupassen und zur Gemeinschaft zu gehören. Es ist für sie überlebenswichtig. Wenn dies nicht gelingt, erleben die Erwachsenen das Kind als störend und auffällig. Was versteckt sich hinter dem Verhalten? Wie können sich Kinder zu gesunden und starken Persönlichkeiten entwickeln?

Inputs mit praktischen Beispielen und Gesprächssequenzen zu den Themen: Anpassen und sich selber sein - existenzielle Bedürfnisse und Wünsche - Wenn Eltern und Kinder "Nein-sagen" - Der gesunde Konflikt - Loben und Strafen? - "Gesehen werden" durch Anerkennung - Störendes und auffälliges Verhalten als Symptome - Integrität und Kooperation - Was braucht es für die Entwicklung des Selbstwertgefühls?

Zielgruppe
Eltern von Kindern bis 12 Jahre, Interessierte

Datum und Ort
Mittwoch, 31. Januar 2018, 19.00-21.30h
FFS EB Acherhof, Raum Fronalp, Acherhofstrasse 9, 6430 Schwyz

Kosten
CHF 45.- pro Person, CHF 70.- pro Paar

Leitung
Christine Dettling, familylab Seminar- und Elterngruppenleiterin nach Jesper Juul und Helle Jensen, Mutter und Lehrperson

Anmeldung und Kontakt

Die Maximale Teilnehmerzahl sind 12 Personen, Anmeldeschluss: 17.01.2018
weitere Informationen finden Sie unter: www.ffs-schwyz.ch/ffs-erwachsenenbildung

Schnellanfrage

Wenn Sie Teil unseres Teams werden möchten, informieren Sie sich über unsere SeminarleiterInnen Weiterbildung

Copyright © familylab international